Zwei neue QS-Kamerasysteme in Laseranlagen integriert

Startseite/Allgemein/Zwei neue QS-Kamerasysteme in Laseranlagen integriert

Zwei neue QS-Kamerasysteme in Laseranlagen integriert

Zwei neue QS-Kamerasysteme in Laseranlagen integriert

Durch die Integration von speziellen QS-Kamerasystemen sind wir nun in der Lage, die Lage des zu bearbeitenden Teils oder der Fügestelle zu erfassen und so die Schweißposition für jedes einzelne Teil in Echtzeit zu korrigieren oder zu überwachen. Hiermit erreichen wir ein bisher unerreichbare Prozesssicherheit auch bei schwankender Teileposition. Gerade bei sicherheitskritischen Teilen oder im Automobilzulieferbereich stellt diese Kameratechnologie einen großen Fortschritt dar. Sollten Sie Interesse an einer Laserbearbeitung Ihrer Serienprodukte mit dieser Technologie haben beraten wir Sie sehr gerne.

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern.

Wenn Sie "Alle Cookies zulassen" auswählen, stimmen Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies zu.

Dienste, die Cookies verwenden, werden in der Datenschutzerklärung aufgeführt.

Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück