Häberle Laser u. Feinwerktechnik am Bau des Fiat 500e beteiligt

Startseite/Allgemein/Häberle Laser u. Feinwerktechnik am Bau des Fiat 500e beteiligt

Häberle Laser u. Feinwerktechnik am Bau des Fiat 500e beteiligt

  • Fiat 500e
Fiat 500e

Häberle Laser u. Feinwerktechnik am Bau des Fiat 500e beteiligt

Häberle fertigt eine Komponente des Elektroantriebs für den bisher (leider nur) in den USA erhältlichen FIAT 500e.

Nicht nur aus Eigeninteresse, sondern auch um einen kleinen bescheidenen Beitrag für den Umweltweltschutz zu leisten, wünschen wir diesem Projekt einen nachhaltigen Erfolg.

www.fiatusa.com

[Bildquelle: www.fiatusa.com/en/500e]

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern.

Wenn Sie "Alle Cookies zulassen" auswählen, stimmen Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies zu.

Dienste, die Cookies verwenden, werden in der Datenschutzerklärung aufgeführt.

Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück